Christophe Schuler

An welchen Welt, Nationalen und Regionalen Spielen hast du schon teilgenommen?

An den Special Olympics in Bremen (2010), München (2012), Düsseldorf (2014), Hannover (2016) und Kiel (2018) und an regionalen Spielen.

Auf was freust du dich bei den Weltspielen?

Ich freue mich auf Freundschaft, Gemeinschaft, neue Eindrücke und die Herausforderung auf dem Spielfeld.

Was magst du am Unified Sport?

Ich mache keinen Unified Sport.

Was kannst du am Besten? Was ist deine Bestleistung?

Meine Ergebnisse in Kiel: Level 1: 155Punkte; Level4: 78 Schläge.

Wer ist dein Vorbild?

Mein Trainer Bradley Kerr.

Wie würdest du gerne die Welt verbessern?

Mehr Inklusion in Schulen, der Gesellschaft, im Sport und der Kultur.

Was ist anders, seit du bei Special Olympics mitmachst?

Ich habe mehr Freunde.

Auf was bist du besonders stolz?

Am meisten stolz bin ich auf meine neuen Freunde, meine mentale und physische Entwicklung und auf meine Medaillen.

Was sind deine Hobbies?

Alpin Skifahren, klassische Musik, Konzerte, Oper und Modern Dancing.

Hast du eine Arbeit? Wo? Wie lange arbeitest du schon dort?

Ich bin Greenkeeper in unserem Golfclub Lilienthal seit 2010.

 

Christophe Schuler in den News:

Diese Sportler des Jahres stehen bereits fest

Special Olympics: Trio aus Niedersachsen geht auf Medaillenjagd

Ministerpräsident Stephan Weil verabschiedete Athletinnen und Athleten zu den Weltspielen

Weil verabschiedete Special Olympics Athleten zu Weltspielen