Erik Hogreve

An welchen Welt, Nationalen und Regionalen Spielen hast du schon teilgenommen?

International: Shanghai Pre-Games + World-Games 2007; Chicago Unified-Football-Cup 2018 / Nationale Spiele: Frankfurt 2002; Hamburg 2004; Berlin 2006; Karlsruhe 2008; Bremen 2010; München 2012; Düsseldorf 2014; Hannover 2016; Kiel 2018 / Regionale Spiele: Hessen: Marburg 2015; Marburg 2017; Niedersachsen: Hannover 2013; Hildesheim 2017.

Auf was freust du dich bei den Weltspielen?

Unser Team & Wettbewerbe – zum 1. Mal Unified-Handball auf internationaler Ebene / Treffen anderer Nationen / Exotisches Land inkl. Sonne, Strand und Meer / Rahmenprogramm (Eröffnungsfeier etc.).

Was magst du am Unified Sport?

Das inklusive Miteinander / die Athleten: Frohnaturen per excellence erhalten die Chance sich noch besser zu entwickeln (Sport; Verhalten etc.) / die Balance von sportlichem Ehrgeiz und der ursprünglichen Form des Bewegens / die Partner: mit ihrer Offenheit gegenüber SO und den Athleten …………… als Multiplikatoren: PR durch Mundpropaganda; Helfer bei Betreuung etc.

Was kannst du am Besten? Was ist deine Bestleistung?

4,30 im Weitsprung im Alter von 12 Jahren; Dunking beim Basketball.

Wie oft gibst du Training? Was ist dein Ziel?

Handball inkl. Athletikeinheit: 2 x pro Woche / Unified Sports zu etablieren SO & Athleten samt ihrer Fähigkeiten in die Welt zu tragen / Unified Sports als echte Sportalternative (statt reines Streben nach Höchstleistungen)

Wer ist dein Vorbild?

Finn Lemke (erinnert mich als Mensch, seinen 2,10m und seiner Spielweise an mich selber) / Martin Hötzel von der Diakonie Neuendettelsau / Heiner Brand und alle Handballer aus der Zeit.

Wie würdest du gerne die Welt verbessern?

Unified Sports etablieren SO & Athleten samt ihrer Fähigkeiten in die Welt zu tragen / Unified Sports als echte Sportalternative (statt reines Streben nach Höchstleistungen) / Unternehmen mehr in die soziale Verantwortung bringen (echtgelebte CSR wie ABB)der Blick auf Facetten des Sports wurde noch mehr geschärft = Leistung ist nicht alles

Was ist anders, seit du bei Special Olympics mitmachst?

Der Blick auf Facetten des Sports wurde noch mehr geschärft = Leistung ist nicht alles.

Auf was bist du besonders stolz?

Auf unser Unified Sports Angebot / auf meine Familie, die oft auf meine Anwesenheit wegen SO verzichten müssen.

Was sind deine Hobbies?

Sport treiben und gucken / Musik hören und auf Konzerte gehen / Backen.

 

Erik Hogreve in den News:

Vor der Abreise nach Abu Dhabi: Finn Lemke und Yves Kunkel bei SOD-Team