Fabian Kahlmeier

An welchen Welt, Nationalen und Regionalen Spielen hast du schon teilgenommen?

Bisher habe ich an den Nationalen Spielen in München, Düsseldorf, Hannover und Kiel teilgenommen. In Hagen fanden in den letzten Jahren auch immer wieder Turniere mit nationaler und internationaler Beteiligung statt, an denen ich auch gerne teilgenommen hätte.

Auf was freust du dich bei den Weltspielen?

Am meisten freue ich mich auf die gemeinsame Zeit mit meinem Team und die vielen schönen Momente, die wir gemeinsam erleben werden. Außerdem freue ich mich darüber, Deutschland von der Seitenlinie vertreten zu dürfen. Spannend werden sicher auch die Begegnungen mit Sportlern aus der ganzen Welt, die ich wohl nie vergessen werde.

Was magst du am Unified Sport?

Unified Sport ist für mich der Inbegriff für gelebte Inklusion. Es ist der Beweis, dass alle Menschen gleich toll sind, egal welche körperlichen oder geistigen Einschränkungen sie haben. UNIFIED bedeutet für mich, dass Athleten und Partner ein gemeinsames Ziel haben, das sie nur gemeinsam mit vereinten Kräften erreichen können, wenn jeder sein Bestes gibt.

Was kannst du am Besten? Was ist deine Bestleistung?

Mir liegen Menschen sehr am Herzen. Da ich auch sehr gerne Basketball spiele, versuche ich beides zu kombinieren. Ich glaube, dass ich Menschen sehr gut motivieren kann, sich für eine gemeinsame Sache einzusetzen. Sportlich ist der Gewinn der Deutschen Meisterschaft mit dem UNIFIED Team in München und Düsseldorf meine Bestleistung.

Wie oft gibst du Training? Was ist dein Ziel?

Mit dem UNIFIED Team aus Hagen nehmen wir am regulären Spielbetrieb in der Kreisliga teil. Das bedeutet, dass wir regelmäßig einmal die Woche trainieren und ein Spiel pro Woche haben. Mit der Nominierung für Abu Dhabi haben wir unser Training intensiviert.

Wer ist dein Vorbild?

Michael Jordan

Wie würdest du gerne die Welt verbessern?

Ich würde dafür sorgen, dass sämtliche Konflikte in der Welt friedlich gelöst werden und es keinen Platz für Hass, Neid oder Verachtung gibt.Seit der Gründung des Hagener UNIFIED Teams vor mehr als 9 Jahren bin ich dabei. In dieser Zeit hat sich meine Wahrnehmung, was in der Zusammenarbeit mit behinderten Menschen alles möglich ist, vollkommen verändert. Diese Zusammenarbeit ist mir sehr wichtig und bedeutet mir sehr viel.

Was ist anders, seit du bei Special Olympics mitmachst?

Seit der Gründung des Hagener UNIFIED Teams vor mehr als 9 Jahren bin ich dabei. In dieser Zeit hat sich meine Wahrnehmung, was in der Zusammenarbeit mit behinderten Menschen alles möglich ist, vollkommen verändert. Diese Zusammenarbeit ist mir sehr wichtig und bedeutet mir sehr viel.

Auf was bist du besonders stolz?

Besonders Stolz bin ich auf die positive Entwicklung meines Teams, in dem auch viele Freundschaften abseits vom Spielfeld entstanden sind.

Was sind deine Hobbies?

Am liebsten treibe ich Sport oder unternehme etwas mit meinen Freunden oder meiner Familie.

Hast du eine Arbeit? Wo? Wie lange arbeitest du schon dort?

Ich arbeite seit 2014 bei der Hees Bürowelt GmbH als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst.

 

Fabian Kahlmeier in den News:

Unified-Basketballer aus Hagen sind für World Games gerüstet

Hagener Basketballer sind bei den Special Olympics im März in Abu Dhabi vertreten

Ein Basketballteam aus Hagen ist bei den Special Olympics im März in Abu Dhabi mit am Start

Nicht nur die Medaille zählt