Jutta Wallenwein

An welchen Welt, Nationalen und Regionalen Spielen hast du schon teilgenommen?

Nationale Spiele in Kiel 2018.

Auf was freust du dich bei den Weltspielen?

Auf die Atmosphäre und das “WIR”- Gefühl.

Was kannst du am Besten? Was ist deine Bestleistung?

Motivieren und Begeistern.

Wie oft gibst du Training? Was ist dein Ziel?

2 – 3 Mal die Woche, mein Ziel ist es, Menschen mit Handicap den Spaß am Sport und Bewegung und somit ein besseres Selbstwertgefühl und Teamfähigkeit zu vermitteln.

Wer ist dein Vorbild?

Ich hab kein konkretes Vorbild, ich mag Menschen, die etwas bewegen und keine große Sache draus machen, wie z.Bsp. Carlos Benede oder Lars Amend.

Wie würdest du gerne die Welt verbessern?

Am liebsten würde ich eine Stiftung gründen für eine Sportschule für Menschen mit handicap. Zudem würde ich Vereinen finanzielle Zuschüsse zusichern, wenn sie aktiv Inklusion betreiben. Es sollte für jeden Menschen mit Behinderung selbstverständlich werden, sich bei jedem Sportverein anmelden zu können, so wie wir „Normalos“ das schon immer machen.

Was ist anders, seit du bei Special Olympics mitmachst?

Seit der Gründung meiner inklusiven Handballmannschaft ist meine Welt um ein Vielfaches bunter geworden, das hat sich natürlich durch die Teilnahme bei SOD intensiviert. Endlich dürfen Menschen mit Handicap auch besondere Momente erleben und das ist das, was mich besonders erreicht.

Auf was bist du besonders stolz?

Auf meine Handballer mit handicap „WIESEL“, auf meine 4 Kinder und meine lieben Mann Thorsten.

Was sind deine Hobbies?

Sport, insbesondere Handball, Skifahren und mit unserem Hund raus in die Natur gehen.

Hast du eine Arbeit? Wo? Wie lange arbeitest du schon dort?

Ja klar, ich arbeite 40 Stunden in der Woche und oft auch am Wochenende, bei einem Bestattungsunternehmen, mache Trauerbegleitung und alles, was zur Organisation eines Sterbefalls dazugehört. Dort bin ich seit 7 Monaten beschäftigt. Vorher war ich in der freien Marktwirtschaft in einem internationalen Industrieunternehmen viele Jahre als kaufmännische Angestellte tätig.