Sascha Klahn

An welchen Welt, Nationalen und Regionalen Spielen hast du schon teilgenommen?

Im Rahmen der nationalen Spiele 2018 in Kiel war ich zum ersten Mal für SOD im Einsatz. Als Handball-Fotograf war ich bereits bei 13 Welt- und acht Europameisterschaften im Einsatz. Als Sportler nahm ich zwei Mal an den World Games im Trampolinturnen teil.

Auf was freust du dich bei den Weltspielen?

Auf viele bunte und fröhliche Gesichter – und tolle Bilder.

Was magst du am Unified Sport?

Das herzliche und faire Miteinander.

Was kannst du am Besten? Was ist deine Bestleistung?

Sport fotografieren…

Wie oft trainierst du? Was ist dein Ziel?

Ich selbst schaue derzeit leider viel mehr Sport als ihn selbst auszuüben… Wenn es die Zeit zulässt, spiele ich noch ein wenig Handball im Verein.

Wer ist dein Vorbild?

Es gibt so viele tolle Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen des Lebens, von denen man sich auch in kleinen Dingen immer wieder inspirieren lassen kann. Aber am Ende muss jeder seinen eigenen Weg finden.

Wie würdest du gerne die Welt verbessern?

Wenn mitunter etwas mehr Zeit zum Innehalten und Genießen bliebe, wäre schon viel gewonnen.

Was ist anders, seit du bei Special Olympics mitmachst?

Das Bewusstsein dafür, was schon ein Erfolg sein kann.

Auf was bist du besonders stolz?

Wenn mir ein tolles Bild gelingt, welches die Betrachter mögen.

Was sind deine Hobbies?

Familie und Freunde, Fotografie, Sport, Reisen.

Hast du eine Arbeit? Wo? Wie lange arbeitest du schon dort?

1996 habe ich meine ersten Jobs als Fotograf gemacht, und seit 1999 bin ich offiziell selbständig. Neben der Fotografie gestalte ich auch Zeitschriften, beispielsweise das ZEBRA-Magazin des Handball-Bundesligisten THW Kiel.