Wir suchen einen

Personal-Mitarbeiter (m/w/d)
für die Special Olympics World Games 2023 in Berlin

Du möchtest die Welt verbessern und suchst nach einer sinnvollen Beschäftigung?
Du treibst gerne Sport?
Dann bist Du bei uns genau richtig.
Wir sind vom Lokalen Organisations-Komitee, kurz LOC, und bereiten die Weltspiele 2023 von Special Olympics vor.

Die Weltspiele sind die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung.
Sie finden vom 17. bis 23. Juni 2023 in Berlin statt.
Etwa 7.000 Athletinnen und Athleten aus 170 Ländern kommen zu uns.
Wir wollen, dass sich alle Menschen lange an diese Weltspiele erinnern.
Sie sollen sehen, wie gut Inklusion über den Sport gelingen kann.
Wir setzen uns dafür ein, dass Sportvereine mehr Angebote für Menschen mit geistiger Behinderung machen.

Für unser Team suchen wir Dich!
In der Personal-Abteilung unterstützt Du alle anderen Bereiche im LOC.

Das sind Deine Aufgaben:

  • Du stellst das Team für das LOC zusammen.
    Das LOC plant die Weltspiele und führt sie im Juni 2023 durch.
  • Du bist zuständig für das Bewerber-Management.
    Du schreibst Stellen aus und veröffentlichst sie.
    Du sammelst alle Bewerbungen.
    Du wählst die besten Bewerberinnen und Bewerber aus
    und lädst sie zum Bewerbungs-Gespräch ein.
  • Du bist bei den Bewerbungs-Gesprächen mit dabei
    und hilfst den Kolleginnen und Kollegen bei der Personal-Auswahl.
  • Für die Personal-Suche hast Du eine Strategie, also einen Plan.
    Du weißt, was die Bewerberinnen und Bewerber können müssen.
    Du weißt auch, wer gut in das Team passt und Vielfalt hinein bringt.
  • Du hast gute Ideen, wie wir Bewerberinnen und Beweber
    auf uns aufmerksam machen können.
  • Du nimmst an Veranstaltungen oder Messen
    zur Personal-Suche teil.
  • Du arbeitest die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    in unsere Organisation ein. Dafür entwickelst Du einen Plan.
  • Du beantwortest allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
    Fragen zum Urlaub oder zur Arbeits-Zeit.
  • Du bereitest die Gehalts-Abrechnungen vor.

Diese Fähigkeiten bringst Du mit:

  • Du hast eine Ausbildung im Personal-Wesen, ein Studium der Wirtschaft, im Sport-Management oder etwas Ähnliches abgeschlossen.
  • Du hast schon ein Jahr Berufs-Erfahrung im Personal-Wesen.
  • Du kennst Dich mit der Personal-Suche und
    in der Personal-Verwaltung gut aus.
  • Du kennst Dich mit Microsoft Office und mit Programmen
    zur Personal-Verwaltung und Gehalts-Abrechnung aus.
  • Du arbeitest effizient, genau und selbstständig.
    Du packst zu, wenn es darauf ankommt.
  • Du bist flexibel, zuverlässig und hast ein sicheres Auftreten.
  • Du kannst Dich gut auf andere Menschen einstellen
    und möchtest in einem inklusiven Team arbeiten.

Das bieten wir Dir:

  • Du kannst die Weltspiele in Berlin selbst mitgestalten.
    Das ist ein ganz besonderes Event in einem wichtigen Themenfeld.
  • Du kannst ein offenes und wachsendes Team führen.
  • Du arbeitest eigenverantwortlich und kannst vieles mit aufbauen.
  • Du lernst ein großes Netzwerk im deutschen Sport kennen.
  • Du bekommst einen Arbeits-Vertrag für 40 Stunden in der Woche.
    Der Arbeits-Vertrag endet am 31.08.2023.

Bist du interessiert?

Dann sende uns bitte Deine Bewerbung bis zum 21. Juni 2021 per E-Mail an careers@berlin2023.org.
Schreibe uns, wann Du anfangen kannst und wie viel Du verdienen möchtest.
Wenn Du Fragen zu dieser Stelle hast, schreibe eine E-Mail an tobias.trollst@berlin2023.org.

Das solltest Du noch wissen:

Diversity Management, also Vielfalt, ist ein wichtiger Teil in unserer Personal-Politik.
Wir freuen uns über jede Bewerbung.
Geschlecht, sexuelle Ausrichtung, Nationalität, Sprache, Herkunft, Religion, Behinderung oder Alter spielen bei der Personal-Auswahl keine Rolle.
Wir wollen Dich so wie Du bist.
Geeignete Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen berücksichtigen wir besonders.

Diversity management is an important element of our human resources policy.
As non-native German speaker, please don’t hesitate to apply for this job offer.
We welcome all applications regardless of gender, nationality, ethnic and social origin, religion, disability, age, and sexual orientation and identity. Applicants with an intellectual disability will be given special consideration if they are equally qualified.

Mehr über uns, die Athletinnen und Athleten und die Weltspiele findest Du auf unserer Internet-Seite www.berlin2023.org.