Im Jahr 2023 findet die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung im Herzen Europas statt. Deutschland begrüßt ca. 7.000 Athletinnen und Athleten aus etwa 170 Ländern. Die Sportmetropole Berlin freut sich auf hoffentlich unvergessliche Spiele! Mit den Weltspielen senden wir ein weltweites Signal: Wir setzen ein klares Zeichen für Inklusion in der Gesellschaft und möchten ein Umdenken in den Köpfen erreichen. Unser Ziel ist es, mit und nach der Ausrichtung von Weltspielen 2023, in den Kommunen Deutschlands anzukommen, Sportvereine stärker für Menschen mit geistiger Behinderung zu öffnen und den Sport in den Organisationen der Behindertenhilfe weiter zu fördern.

Mit geballter Kompetenz arbeiten wir auf #Berlin2023 hin. Zur Verstärkung des Teams im Bereich „Constituent Services“ sucht das Lokale Organisationskomitee (LOC) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

“Spectator Services & Ticketing, Senior Manager“ (m/w/d)
für die Special Olympics World Games 2023 in Berlin

Vollzeit / 40 Stunden wöchentlich / befristet bis 2023

 

Das Department Constituent Services ist die zentrale Dienstleistungs- und Serviceabteilung für alle Gäste und Teilnehmende der Weltspiele und unterteilt sich in die Bereiche „Delegation Services“, „Family Services“, „Protocol & International Relations“, „Honored Guests“, „Spectator Services & Ticketing“ und „Language & Translation“.

Das Ziel von Spectator Services ist es, allen Zuschauern der Special Olympics National Games (2022) & World Games (2023) ein unvergessliches Erlebnis und eine reibungslose Teilnahme zu ermöglichen. Spectator Services stellt sicher, dass sich die Zuschauer willkommen fühlen und alle Informationen und Unterstützung erhalten, die sie vor und während der Spiele benötigen. Spectator Services wird stark in das Pre-Games Engagement involviert sein. Dabei steht die zielgruppenorientierte Vertriebssteuerung und das Entwerfen einer innovativen Strategie zur Aktivierung von Zuschauern im Vordergrund. Die angestrebte Besucherzahl für die Special Olympics World Games Berlin 2023 liegt bei 500.000.

Spectator Services wird außerdem eine breite Reihe von Services erbringen, die sich auf Informationsstände, Wayfinding & Ushering, Lost & Found Service, Mobility Assistance Support und Storage Service konzentrieren.

Diese Aufgaben warten insbesondere auf Sie:

  • In direkter Abstimmung mit dem Constituent Services Director verantworten und leiten Sie den Bereich „Spectator Services & Ticketing“
  • Unmittelbare Personalführung der 6 Mitarbeitenden
  • Budgetverantwortung in Ihrem Verantwortungsbereich
  • Koordination der gesamte den Spielen entsprechenden Constituent Journey von Zuschauern, von der Aktivierung und dem Vertrieb, über die City Experience bis hin zum Besuch der Spiele
  • Planung und Steuerung verschiedener Services für Zuschauer und andere Gruppen der Spiele, um das Zuschauererlebnis zu bereichern, inklusive Informationsstände, Wayfinding & Ushering, Lost & Found Service, Mobility Assistance Support und Storage Service
  • Sicherstellung einer sicheren und effektiven Planung und Durchführung des Zuschauerbetriebs durch enge Zusammenarbeit mit der Abteilung Games Operations, insbesondere in Bezug auf die Entwicklung von Zugangs- und Ablaufplänen und die Unterstützung von Zuschauerbewegungen / Crowd Management
  • Entwicklung und Implementierung eines veranstaltungsweiten Ticketingsystems
  • Zielgruppenanalyse und zielgruppenorientierte Vertriebssteuerung
  • Analyse der Zuschauerlandschaft und Erkennen der Bedürfnisse
  • Entwerfen einer innovativen Strategie zur erfolgreichen Aktivierung von Zuschauern in enger Abstimmung mit dem Department Marketing
  • Aufbau einer starken Bindung von Zuschauergruppen zu teilnehmenden Delegationen unter anderem durch die Entwicklung und Koordination eines „Fans in the Stands“ Programms
  • Verantwortung für das Management & Training bis zu 1000 Volunteers für die Spiele
  • Weiterentwicklung bestehender konzeptioneller Strukturen
  • Umsetzung & Weiterentwicklung der Green Games Strategy
  • Stärken der nachhaltigen Effekte im eigenen Verantwortungsbereich für die Special Olympics-Bewegung

Das sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Marketing/Vertrieb, Wirtschaft, Tourismus oder
    Sportmanagement/-wissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrungen in einer ähnlichen Position mit Personal- und Budgetverantwortung, idealerweise in der Planung & Durchführung einer (Sport-)Großveranstaltung
  • Kenntnisse im strategischen und operativen Ticketing
  • Ausgeprägte Fähigkeit, in Gruppen von Menschen aus anderen Disziplinen und auf verschiedenen Ebenen der Organisation effektiv zu arbeiten
  • Starker Gästefokus und hohes Maß an Serviceorientierung
  • Erfahrung im Veranstaltungsmanagement und Verständnis der Abhängigkeiten des Gästeservice mit anderen Bereichen
  • Wünschenswert sind Erfahrungen mit Menschen mit Behinderung
  • Sensibilität für die Bedürfnisse der Teilnehmenden und ehrenamtlich Mitarbeitenden
  • Kommunikations- und Verhandlungsgeschick sowie die Fähigkeit Sachverhalte anschaulich zu präsentieren
  • Strukturierte und effiziente Arbeitsweise
  • Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen
  • Flexibilität und verbindliches Auftreten
  • Fähigkeit und Bereitschaft sowohl in englischer als auch deutscher Sprache zu kommunizieren

Das bieten wir:

  • Realisierung eines einzigartigen Events im Herzen Europas
  • Gestaltung eines bedeutsamen gesellschaftlichen Themenfeldes
  • Führungsverantwortung in einem dynamischen und wachsenden Team
  • Hohe Gestaltungsmöglichkeit und Eigenverantwortlichkeit

 

Um die positive Entwicklung von Special Olympics in Deutschland fortzuschreiben, brauchen wir Sie und fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diversity management is an important element of our human resources policy. As non-native German speaker, please don’t hesitate to apply for this job offer. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an careers@berlin2023.org unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Startzeitpunkt. Wir bitten um die Zusendung Ihrer Unterlagen bis zum Montag, den 8. Februar 2021. Bei fachlichen und organisatorischen Rückfragen wenden Sie sich gerne an tobias.trollst@berlin2023.org. In unserem Bewerbungsvideo können Sie sich von der besonderen Ausstrahlung unserer Athletinnen und Athleten überzeugen.  Der Flyer informiert Sie kurz und knapp über das Fest des Miteinanders.