Manuela Gottschlich

 

An welchen Welt, Nationalen und Regionalen Spielen hast du schon teilgenommen?

An den Special Olympics in Hannover (2016) und Kiel (2018).

Auf was freust du dich bei den Weltspielen?

Erstmal freue ich mich dabei zu sein und dann noch auf das Land und die Leute.

Was kannst du am Besten? Was ist deine Bestleistung?

Erster Platz bei den Nationalen Spielen in Kiel 2018.

Wie oft trainierst du? Was ist dein Ziel?

Ich trainiere einmal in der Woche für 2 Stunden. Ich möchte meine Leistungen weiterhin konstant verbessern.

Wer ist dein Vorbild?

Patrick Wienczeck.

Wie würdest du gerne die Welt verbessern?

Ich spiele in einem Team und das freut mich sehr.

Was ist anders, seit du bei Special Olympics mitmachst?

Ich spiele in einem Team und das freut mich sehr.

Auf was bist du besonders stolz?

Auf meinen Sohn und, dass ich ein Teil der Weltspiele bin.

Was sind deine Hobbies?

Handball

Hast du eine Arbeit? Wo? Wie lange arbeitest du schon dort?

Ich arbeite seit 10 Jahren in einer Werkstatt.

 

Manuela Gottschlich in den News:

Die Reise des Lebens steht an

Glauchauer Handballerinnen trainieren für Special Olympics